Damenschmuck bei PFEFFINGER.de online bestellen!

Damenschmuck bei PFEFFINGER.de online bestellen!

Damenschmuck von Pfeffinger Unsere Schmuckstücke mit besonderer Note unterstreichen Ihre Persönlichkeit. Ob Armbanduhr, Ring oder Kette, der... mehr erfahren »
Fenster schließen

Damenschmuck von Pfeffinger

Unsere Schmuckstücke mit besonderer Note unterstreichen Ihre Persönlichkeit. Ob Armbanduhr, Ring oder Kette, der Damenschmuck ist in verschiedenen Variationen erhältlich. Auch der Stil unterscheidet sich von Schmuckstück zu Schmuckstück. Für den praktischen Typ gibt es beispielsweise dezente, kleine Ohrstecker oder bequeme Armbänder. Für einen glamourösen Auftritt finden Sie glanzvolle Ohrhänger mit funkelnden Zirkonia-Steinen oder Kettenanhänger mit auffälligem Farbakzent. Und wenn Sie ein besonderes Geschenk suchen, greifen Sie doch zu einer zeitlos schönen Armbanduhr; dem Accessoire, das Damen und Herren gleichermaßen begeistert.

Damenschmuck voller Vielseitigkeit

Welcher Schmucktyp sind Sie? Wünschen Sie sich elegante Perlenketten oder markante Lederbänder mit Anhängern, die sofort alle Blicke auf sich ziehen? Lieben Sie bunte Akzente oder bevorzugen Sie zeitlose Stücke, die sich flexibel kombinieren lassen? Bei uns finden Sie das Schmuckstück, das perfekt zu Ihnen und Ihrer Garderobe passt! Außerdem werden Sie Damenschmuck für jeden Anlass entdecken. Ein edles Dinner mit Ihrem Partner, ein Ausflug mit Freunden oder einfach der Alltag: Unsere Schmuckstücke begleiten Sie überallhin und erinnern künftig an die ganz besonderen Momente Ihres Lebens.

Feine Materialien für zeitlose Freude

Neben einem formschönen Design dürfen Sie sich bei unserem Damenschmuck auf hochwertige Materialien freuen. 925er Sterlingsilber - rhodiniert, goldplattiert oder roségoldplattiert - prägt das Sortiment. Durch zusätzliche Details wie zum Beispiel Muschelkernperlen, farbige und glänzende Zirkonia-Steinchen sowie durch unseren Schmuckservice wird jedes Stück zum wunderbaren Unikat, das Sie nicht mehr missen möchten.

« Text schließen
2 von 14
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Silberkette Herz 42+3cm 94404
Silberkette Herz 42+3cm 94404
59,99 € *
Silberanhänger Einhorn 92257
Silberanhänger Einhorn 92257
149,99 € *
Perlenkette 10mm 45268
Perlenkette 10mm 45268
ab 149,99 € *
Perl-Anhänger 14mm 25212
Perl-Anhänger 14mm 25212
44,99 € *
Ohrbouton 10mm 36021
Ohrbouton 10mm 36021
69,99 € *
Rochenleder-Collier 45+5cm 94119
Rochenleder-Collier 45+5cm 94119
99,89 € *
Endlos-Collier 120cm 45619
Endlos-Collier 120cm 45619
149,99 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
149,99 € * 169,88 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
114,99 € * 129,98 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
179,00 € * 229,87 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
195,00 € * 219,97 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
215,00 € * 239,97 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
229,00 € * 259,98 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
287,00 € * 359,96 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
339,00 € * 378,99 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
215,00 € * 239,88 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
305,00 € * 338,89 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
379,00 € * 478,88 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
1.692,00 € * 1.880,00 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
1.062,00 € * 1.180,00 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
2.052,00 € * 2.280,00 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
2.136,00 € * 2.670,00 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
169,00 € * 189,97 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
159,00 € * 179,97 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
149,99 € * 169,98 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
215,00 € * 269,96 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
59,99 € * 69,98 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
79,99 € * 89,98 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
69,99 € * 79,98 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
94,99 € * 119,97 € *
Pfeffinger Schmuckset
Pfeffinger Schmuckset
139,99 € * 159,88 € *
Flexarmband mutipastell 56598
Flexarmband mutipastell 56598
59,99 € *
Perlarmband flexibel 56599
Perlarmband flexibel 56599
49,99 € *
Perlenkette 45cm 46599
Perlenkette 45cm 46599
129,99 € *
Perlarmband 9mm flexibel 56522
Perlarmband 9mm flexibel 56522
39,99 € *
Endlos-Collier 100cm 46610
Endlos-Collier 100cm 46610
149,99 € *
Y-Collier endlos multipastell 46598
Y-Collier endlos multipastell 46598
149,99 € *
Perlarmband flexibel 56610
Perlarmband flexibel 56610
49,99 € *
Perlenkette 9mm 46323
Perlenkette 9mm 46323
119,99 € *
Pfeffinger Diamant Creole 0,36 Karat 35736
Pfeffinger Diamant Creole 0,36 Karat 35736
1.390,00 € *
Perlarmband 9mm Flexibel Totenkopf 95096
Perlarmband 9mm Flexibel Totenkopf 95096
89,99 € *
2 von 14

Damenschmuck bei Pfeffinger – edel, schick und vielseitig

In der heutigen Zeit hat das Tragen von Damenschmuck in der Frauenwelt einen hohen Stellenwert. Aus unterschiedlichen Motiven, aber mit jeweils großer Begeisterung unterliegen Frauen dem besonderen Zauber des Damenschmucks. Doch auf welche Zeit geht diese Tradition zurück?

Tatsächlich besitzt der Damenschmuck eine weit vergangene Geschichte und lässt sich bis in die Steinzeit verfolgen. Einige Funde zum Damenschmuck sind etwa 75.000 Jahre alt, darunter zum Beispiel Muscheln, Straußeneierschalen und Meeresschnecken. Selbst die Verzierung mit Perlen ist seit Jahrtausenden ein beliebter Brauch und zeigt, dass schon die Frauen der Steinzeit Wert auf ihr äußeres Erscheinungsbild legten. In der damaligen Zeit diente Schmuck sicherlich auch als Erkennungszeichen, einer zusammengehörigen Gruppe.

Der ästhetische Wert von Damenschmuck trat als Hauptmotiv erst Jahrtausende später, nämlich in der Antike in Erscheinung. Die ägyptische Schmuckherstellung vor circa 5000 Jahren umfasste insbesondere Armreife und teilweise mit Edelsteinen besetzte Kleidungsspangen sowie Spiralformen. Gold, Silber und Bronze stellten die wertvollen Materialien für die Fertigung dar, sodass der Kauf von Damenschmuck zur dieser Zeit selbstverständlich nur für reiche Menschen möglich war.

Im weiteren Verlauf der Geschichte und Tradition von Damenschmuck fungierten die Ketten, Armbänder, Ringe sowie auch Ohrringe aus wertvollen Materialen im Mittelalter vornehmlich als Tauschmittel. Neben der Zierde der Frau diente der Schmuck zu damaligen Zeiten als Geldersatz und wurde oft wieder eingeschmolzen, verändert und neu geformt. Außerdem gewann der Damenschmuck in dieser Epoche an symbolischer Bedeutungen, welche als wichtiger angesehen wurde als ihr materieller Wert galten. Traditionell wurde beispielsweise die Brosche zu einer Verlobung verschenkt.

Im Gegensatz dazu hatte der Damenschmuck der Barockzeit für die Frau von damals vor allem wertvoll und üppig auszusehen. Die adlige Damenwelt wünschte sich teuren Schmuck aus Silber, besetzt mit unzähligen Diamanten und möglichst prunkvoll. Entsprechend erfolgte die Fertigung von Damenschmuck und besonderen Schliffarten, wie der heute noch bekannte Rosenschliff.

Nach Tradition kommt der Umbruch in der Welt des Damenschmucks

Erst mit dem viktorianischen Zeitalter wurde Damenschmuck endlich auch für die weniger gut betuchten Frauen erschwinglich. Damit einher ging ein Aufschwung der gesamten Schmuckproduktion. Entwicklungen in der Technik erlaubten die synthetische und damit günstigere Fertigung von Edelsteinen. Damenschmuck wurde jedoch nicht nur preiswerter, sondern veränderte sich in dieser Zeit auch optisch. Tier- und Pflanzenformen setzten den Trend bei Anhängern von Ketten, Diademe in allen Farben funkelten in den Haaren der Damenwelt.

Bis zur aktuellen Neuzeit führte die Geschichte und Tradition im Bereich von Damenschmuck in fast alle erdenklichen Richtungen. Von Herstellungsmaterialien, über Farben, Motive, Formen und Arten von Schmuckstücken lässt das heutige Angebot keinen Wunsch mehr offen. Nahezu jedes Körperteil lässt sich verzieren. Damenschmuck ist weiterhin in allen Preisklassen vertreten. Ob im großen oder im kleinen Stil stellt Modeschmuck in der aktuellen Mode eine Selbstverständlichkeit dar. Es geht nicht mehr darum, ob die Frau ihre Schönheit mit etwas Schmuck hervorhebt, sondern wie sie es angeht und was sie damit aussagen möchte. Damenschmuck wird zunehmend als Darstellung des eigenen Geschmacks und Lebensstils verstanden und gehört zum Gesamtbild der Frau ebenso wie ihre Kleidung und ihre Frisur.

Zwischen diesen Schmuckarten und Klassikern bleibt kein Traum unerfüllt

Der Schmuck mit Symbolcharakter: Ringe für die Dame

Unter der Vielzahl der heutzutage im Bereich von Damenschmuck erhältlichen Kostbarkeiten tragen Ringe den größten Symbolcharakter. Seit jeher stehen sie als Zeichen für Liebe, Unendlichkeit, Treue und Verbundenheit. Neben den Verlobungs- und Eheringen gewinnen auch Freundschaftsringe an Bedeutung. Die Partnerin der Freundin mit einem solchen Modeschmuckstück zu überraschen, garantiert große Begeisterung. Dabei darf die Form und Verzierung des Ringes sich vollkommen am individuellen Geschmack der Beschenkten richten. Mit extravagant oder schlicht eingefassten Muschelkernperlen, Blüten, Zirkonia oder beispielsweise Ringen mit Rosen wird jedem persönlichen Anspruch genügt. Insbesondere Ringe mit Tierformen setzen derzeit den modischen Trend im Damenschmuck. Ob verspielte Delfine, ein Krokodil, ein Elefant oder zum Beispiel auch ein eleganter Panther: solch ein Schmuck zieht alle Blicke auf sich. Selbstverständlich darf die Dame sich auch selbst mit einem wunderschönen Ring am Finger belohnen, welcher zu jedem Anlass getragen werden kann und das Herz so immer wieder mit Freude erfüllt. Mehr zum Thema Ringe finden Sie hier.

Ohrringe als Damenschmuck für strahlende Augen

Frauen können nie genug von diesem Damenschmuck haben: Ohrringe. Ob als Stecker, Creolen oder Anhänger - dieser Schmuck bringt die Augen zum Leuchten. Das passende Paar Ohrringe so auszuwählen, dass diese das Outfit und Frisur hübsch unterstreichen, gehört zu den großen Vorlieben vieler Frauen. Mit einem Paar Ohrringe als Geschenk lässt sich dementsprechend fast unmöglich etwas falsch machen. Denn auch die Frauen in unserer heutigen, modernen Welt bereichern ihre Vorräte an Damenschmuck nur zu gerne mit einem weiteren Paar Ohrringe. So kann jeden Tag und zu jedem Anlass der richtige Modeschmuck gewählt werden: elegante Anhänger zur Hochsteckfrisur, funkelnde Stecker im Büro und zum Beispiel Perlen für den Restaurantbesuch. Farben, Formen und Arten von Ohrringen bieten dabei in einer riesigen Auswahl und Ideenvielfalt sowohl junge, als auch reifen Frauen alles, was das Herz begehrt. Verspielte Anhänger als Engelchen und Teufelchen wirken frech und selbstbewusst. Herzformen, Sterne und Blumen unterstreichen eine romantische Persönlichkeit. Edelsteinbesetzte Ohrringe oder -stecker betonen das Strahlen der Augen und werten zeitgleich die gesamte Garderobe auf. Ob künstliches Licht oder Sonne: Das Glitzern der Ohrringe ist in jedem Fall ein hübscher Blickfang. Mit den verschiedenen Farben der Ohrringe lässt sich ebenso wie mit den Arten spielen. Zu jeder Kleidung kann das am besten harmonisierende Paar Ohrringe getragen werden. Ohrringe in Gold und Silber passen dabei zu jeder Garderobe. Auch die Farbe der Augen wird über gleichfarbige Ohrringe wunderbar zur Geltung gebracht. Mehr zum Thema Ohrringe finden Sie hier.

Immer im Trend: Halsschmuck

Zur Betonung eines schönen Dekolletés und zur Vollendung eines insgesamt gelungenen Auftritts stellt die Halskette das wichtigste Accessoire im Bereich von Damenschmuck dar. Das breite Sortiment verschiedener Formen der Halskette bietet eine schier unerschöpfliche Welt der Auswahlmöglichkeiten. Die Dame hat die Qual der Wahl: Darf es eine Perlen- oder Silberkette sein? Möchte sie eine Halskette in Gold? Soll es eine Stoffkordel oder ein Lederband sein? Wünscht sie sich eine Halskette mit Anhänger? Die Produktvielfalt erfüllt die Bedürfnisse jeden Frauentyps. Die Halsketten der verschiedenen Arten passen zu allen Altersgruppen und unterstreichen jeweils die eigene Persönlichkeit. So lassen sich zum einen schlichte Schlangenketten in Gold und Silber wählen. Zum anderen finden sich ausladende Perlencolliers mit eleganten Anhängern und Verzierungen. Auch verspielte Schmetterlinge, hübsche Blüten oder beispielsweise verträumte Herzen sind ein Blickfang. So lässt sich für jeden Anlass die passende Halskette zur Abrundung des Erscheinungsbildes finden. Zum Geschäftsessen, ebenso wie im Büro eignen sich schlichte Modelle der Halskette. Zu einer Party, im Theater oder zum Beispiel an Festtagen darf es ruhig etwas ausgefallener, elegant oder extravagant sein. An dieser Stelle kann eine einfarbige oder unauffällige Kleidung mithilfe der Halskette auch in eine völlig neue Richtung gelenkt werden. Der Schmuck um den Hals bildet dann das Highlight des gesamten Outfits. Natürlich freuen sich die meisten Frauen zu jeder Gelegenheit über ein Geschenk in Form einer Halskette. Insbesondere als romantische Aufmerksamkeit des Liebsten lässt sie das Herz einer Frau höherschlagen. Mit der Geste, beim Anziehen der Halskette behilflich zu sein, kommt zudem für beide ein vertrautes, verbindendes und schönes Gefühl auf. Mehr zum Thema Halsschmuck finden Sie hier.

Schmuckanhänger schenken Freude

Für viele Frauen ist es ein besonderer Genuss, die eigene Persönlichkeit immer wieder neu in Szene zu setzen und auch die unterschiedlichen Stimmungen nach außen hin darzustellen. Schmuck stellt dabei ein sehr geeignetes Mittel dar, denn schon ein Anhänger sagt mehr als tausend Worte. Mit der schier unendlichen Vielfalt erhältlicher Varianten kann die Dame von heute jedem ihrer Gemütszustände und Charaktereigenschaften Ausdruck verleihen. Mit einem Anhänger in Form eines Herzens ist die Trägerin zum Beispiel auf Liebe und Freundschaft eingestellt. Perlen und ruhige Verzierungen stehen für innere Ausgeglichenheit und Harmonie. Tierformen wie Delfine, Eichhörnchen, Zebras und Affen an der Halskette symbolisieren Lebensfreude und Spaß, können aber auch auf besondere Vorlieben in der Tierwelt hinweisen. Engelchen und Teufelchen deuten einen selbstbewussten und frechen Charakter an, sie zeigen Kommunikationsstärke und gute Laune. Der Anhänger als Schmuck gibt den individuellen Lebensstil einer Frau in unvergleichlicher Weise wider und verleiht ihrem Auftritt gleichzeitig Stilsicherheit und Eleganz. Im Bereich des Dekolletés fällt er zudem sofort ins Auge des Betrachters und betont die Vorzüge einer Dame in bezaubernder Art und Weise. Mehr zum Thema Schmuckanhänger finden Sie hier.

Armschmuck zur Vollendung eines gelungenen Auftritts

Eine besondere Aufwertung des Auftritts bietet ein Armband in Gold oder Silber. Aber auch andere Modelle eines Armbands verändern die Wirkung einer Frau. Kein Wunder deshalb, dass das Armband als Schmuck nie aus der Mode kommt als Verschönerung der zierlichen und femininen Handgelenke stellt das Armband die Vollendung einer stilsicheren Garderobe dar. Bei der Wahl eines den individuellen Bedürfnissen entsprechenden Armbandes bleibt innerhalb der riesigen Auswahl an verschiedenen Formen kein Wunsch offen. Neben einem Armband in Gold oder Silber lassen sich Perlenarmbänder, Armbänder mit Zirkonia oder auch zum Beispiel ein Armband mit Anhänger wählen. Neben ausgefallenen Motiven wie einer Palme, einem Känguru oder Kamel entsprechen hier insbesondere verschiedene kleine Anhänger wie Schuhe und Taschen oder Sterne und Seepferdchen dem aktuellen Trend. Sehr lustig sind auch Anhänger, welche als bayrische Hosen, sogenannte „Buxen“, als Bierkrug, Tiroler Hut oder „Manderl“ auftreten. Während diese Art von Armband dem gesamten Eindruck einer Frau etwas Peppiges verleihen, geben runde oder auch verschlungene Formen dem Outfit auf dezente Weise eine interessante Note. Mehr zum Thema Uhren Armschmuck Sie hier.

Uhren als Damenschmuck mehr als nur ein Zeitmesser

Längst hat die Uhr als Schmuck der Dame ihre Funktion als reines Messgerät der Zeit überholt. Bei der Schönheit bezaubernder Modelle gerät diese Eigenschaft vielmehr zunehmend in den Hintergrund. Die Betonung modischer Uhren liegt darin, das Handgelenk der Frau als Schmuck zu zieren. Großer Beliebtheit erfreuen sich Uhren in Gold oder Silber. Diese Farben sehen stets edel aus, passen zu jeder Kleidung, zu jedem Anlass und letztendlich zu jedem Frauentyp. Meist befindet sich unter dem Damenschmuck einer Frau dementsprechend je eine Uhr in Gold und ein Exemplar in Silber. Sollte jedoch eine der beiden Ausführungen fehlen, stellt sie eine wunderbare Geschenkidee dar. Mit der richtigen Uhr am Handgelenk vergisst die Ehefrau, Mutter, Tochter oder beispielsweise Freundin garantiert nicht mehr die Zeit und wird zu jedem Treffen pünktlich erscheinen. Das Funkeln in Silber oder Gold zieht ihren Blick immer wieder auf sich und sorgt dafür, dass die Trägerin zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein wird. Besonders erfreut sich die Beschenkte dabei an einem mit kleinen Zirkonia- Steinen geschmückten Ziffernblatt. Diese funkeln im Licht und verleihen der Uhr einen edlen Charakter. Dementsprechend wirkt die Uhr in aufwertender Weise auf den Auftritt der Frau und ihr gesamtes Erscheinungsbild. Mehr zum Thema Uhren finden Sie hier.

Die verschiedenen Materialien von Damenschmuck

Neben den unterschiedlichen Schmuckelementen wie Ziersteinen und Perlen variieren die Kostbarkeiten im Damenschmuck, insbesondere bezüglich ihrer Herstellungsmaterialien. Im Folgenden sollen sowohl Aussehen und Robustheit, als auch Qualitätsmerkmale und Verträglichkeit von rhodiniertem, goldplattiertem und roségoldplattiertem 925er Sterlingsilber aufgeführt werden, um ebenfalls die Vorteile der verschiedenen Fertigungsmaterialien zu betrachten.

925er Sterlingsilber rhodiniert

Unter Rhodinieren versteht der Fachmann im Bereich Damenschmuck die in der Regel galvanische Beschichtung von Silberschmuck mit Rhodium, einem Nebenmetall des Platin. Dieses Verfahren bewahrt den so behandelten Schmuck vor dem blind werden, dem Anlaufen beziehungsweise der schwarzen Verfärbung. Diese ist auf die chemische Reaktion von reinem Silber mit der Umgebung zurückzuführen. Der Sauerstoff in der Luft führt ebenso wie beispielsweise Weichmacher in der Schmuckschatulle und auch die über die Haut abgegebenen Säuren zur Korrosion von Silber. Die Schutzschicht mit dem sehr harten Rhodium bringt zudem noch weitere Vorteil für den Schmuck aus Silber. Zum einen verleiht er den edlen Stücken zusätzlichen Glanz. Zum anderen erweist er sich als besonders gute Alternative für Allergiker. Die Beschichtung mit Rhodium verhindert den direkten Kontakt der Haut mit dem Silber und gilt als verträglicher. Auch mit Robustheit kann rhodinierter Damenschmuck punkten. Insgesamt überzeugt das 925er Sterlingsilber in rhodinierter Form demzufolge in allen Bereichen und stellt eine ausgezeichnete Wahl für modebewusste und ebenfalls für zu Hautreaktionen neigende Damen dar.

Schmuck in Silber – der beliebte Klassiker im Damenschmuck

Silber verleiht jeder Garderobe stilvolle Eleganz und passt zu jedem Typ Frau. Beim silbernem Schmuck bleibt zudem kein Wunsch offen. Das enorme Angebot unterschiedlicher Schmuckstücke bietet für jeden Geschmack den passenden Damenschmuck. Eine feine Halskette, ein Paar schicke Ohrringe, ein schönes Armband oder auch beispielsweise eine Uhr in Silber lässt den gesamten Auftritt einer Frau in einem anderen Licht erstrahlen. Dabei kann die Farbe Silber je nach Ausführung des Schmuckstücks eine extravagante Persönlichkeit ebenso unterstreichen wie eine zurückhaltende Art. Sie harmoniert zur schlichten Jeans, aber auch zu geschäftlicher Kleidung bis hin zur Abendrobe. Die Vielseitigkeit von Damenschmuck in Silber ist nahezu grenzenlos und macht seine anhaltende Popularität in jeder Altersklasse kaum verwunderlich. Gleich wie sich die gesamte Welt im Bereich von Damenschmuck wandelt und entwickelt, silberne Ohrringe, Halsketten, Ringe, Armbänder und Uhren bleiben stets im Trend und eignen sich dementsprechend auch immer als Geschenk.

Es kann doch so einfach sein, die Augen einer Dame zum Leuchten zu bringen: Eine Schatulle, ein schönes Schmuckstück und das Herz der Dame hüpft vor Freude. Besonders beliebt als Geschenk zum Beispiel für die Ehefrau, Mutter, Tochter oder auch Freundin ist der Silberschmuck. Er kommt immer gut an und gilt deshalb als Klassiker im Damenschmuck. Neben Gold stellt Silber dementsprechend auch heute noch eines der am meisten verwendeten Herstellungsmaterialien für Schmuck dar. Mehr zum Thema Silberschmuck finden Sie hier.

Goldplattiertes 925er Sterlingsilber

Das goldplattierte 925er Sterlingsilber besitzt ähnlich vorteilhafte Eigenschaften wie das rhodinierte Silber. Gleich der Rhodiumschicht schützt auch die Plattierung mit Gold den Damenschmuck vor schwarzen Verfärbungen und lässt ihn auch nach Jahren wie neu erscheinen. Dabei ist es sogar unerheblich, ob der Schmuck oft oder wenig getragen wurde. Goldplattiertes Sterlingsilber gilt als qualitativ sehr hochwertiger Schmuck und bezaubert außerdem aufgrund seiner besonders edlen Farbe. Im Vorteil zum reinen Gold sind die Kostbarkeiten außerdem günstiger im Preis. Im Gegensatz zur Vergoldung wird diese Art von Damenschmuck aber nicht nur mit feinen Goldpartikeln überzogen, sondern mit einer ganzen Schicht aus Gold benetzt. Dieses Verfahren bringt den Vorteil einer großen Widerstandsfähigkeit und damit sehr langen Haltbarkeit mit sich, sodass die Besitzerin von Schmuck in goldplattiertem 925er Sterlingsilber sich über einen langen Zeitraum über die wunderschöne, glänzende Farbe ihrer Kostbarkeiten freuen darf. Die Verträglichkeit von goldplattiertem Damenschmuck gleicht ebenfalls den rhodinierten Schmuckstücken: Hautreaktionen treten sehr selten auf. Die Kaufempfehlung kann dementsprechend auch für diesen Damenschmuck ohne Bedenken und Einschränkungen ausgesprochen werden.

Silberschmuck Goldplattiert als tolle Alternative zu Schmuck in Silber

Für Frauen mit einer Vorliebe für Damenschmuck der Farbe Gold sind mit einem Armband, einer Halskette, einem Paar Ohrringe oder zum Beispiel einer Uhr in goldplattiertem Silber wunderbar beraten. Durch die günstige Herstellungstechnik dieser Art von Damenschmuck bleiben die veredelten Kostbarkeiten preiswert und damit erschwinglich. Im Gegensatz zu vergoldetem Schmuck, besitzt ein goldplattiertes Paar Ohrringe, eine Halskette oder beispielsweise ein Armband eine weitaus längere Haltbarkeit. Dies hat einen einfachen Grund: Bei der hochwertigen Veredelung einer Plattierung mit Gold wird das Silber nicht nur mit feinen Tropfen von Gold benetzt, sondern mit einer kompletten Schicht aus Gold überzogen. Die Besitzerin von goldplattiertem Damenschmuck darf sich deshalb sehr lange daran erfreuen.

Gold als Farbe von Damenschmuck gilt als auffällig und sehr edel. Sie unterstreicht die selbstsichere Frau von heute, kann aber in Kombination mit der entsprechenden Kleidung oder auch in unauffälliger Form des Schmuckstückes vornehme Zurückhaltung signalisieren. Ohrringe in Gold stehen schwarzhaarigen Damen ebenso wie blonden, rothaarigen oder brünetten. Eine Halskette oder ein Armband in Gold passt zu jeder Art von Outfit. Der glanzvolle Schmuck wirkt in jedem Fall aufwertend, stilsicher und modisch. Mehr zum Thema Silberschmuck Goldplattiert finden Sie hier.

925er Sterlingsilber roségoldplattiert

Eine außergewöhnlich schöne Farbe ist das am meisten auffällige Merkmal der in Roségold plattierten Schmuckstücke in Sterlingsilber. Insbesondere in Kombination mit Perlen oder Zirkonia setzt das zarte Rosé wunderbare Akzente. Ohrringe, Halsketten, Armbänder oder zum Beispiel Ringe wirken in dieser Farbe gleichermaßen aufregend wie zurückhaltend, was den Auftritt der Trägerin zu einer interessanten Erscheinung macht. Diese rein äußerliche Eigenschaft stellt allerdings nicht den einzigen Vorteil von roségoldplattiertem Damenschmuck dar. Als ebenso zeitlos wie das Aussehen erweist sich auch die Robustheit und Langlebigkeit dieser Art von Schmuck. Wie im Falle des goldplattierten oder rhodinierten Damenschmucks bewahrt die Beschichtung in Roségold die wertvollen Schmuckstücke vor Korrosion und Verfärbungen. Die glänzende Farbe bleibt dadurch zur Begeisterung des Betrachters und der Besitzerin lange Zeit erhalten. Zudem raten Experten vor allem Allergikerinnen zu roségoldplattiertem Damenschmuck, da die Reaktionen mit der Haut auf ein Minimum beschränkt und damit keine allergischen Veränderungen der Hautoberfläche zu befürchten sind.

Ziersteine, Perlen und weitere Schmuckelemente

Die meisten Frauen wünschen sich einen kleinen oder großen Blickfang in Form von Ziersteinen, Perlen oder anderen Schmuckelementen an ihrem Ring, der Halskette, dem Armband, der Uhr oder den Ohrringen. Diese verleihen dem Schmuckstück erst die besondere Note und runden es in seiner Schönheit ab. Die funkelnden Eyecatcher fallen sofort ins Auge des Betrachters und machen sowohl den Damenschmuck als auch die Trägerin besonders interessant. Die Auswahl verschiedener Varianten von Ziersteinen, Perlen und weiteren Schmuckelementen besitzt mittlerweile immense Ausmaße. Bei der Fülle des Sortiments bleibt für die Dame kein Wunsch offen. Sie hat die Wahl zwischen harmonischen Perlen in schlichtem Weiß, zartem Rosé, extravagantes Rouge, bis hin zu elegantem Anthrazit. Glitzernde Ziersteine lassen ihren Auftritt erstrahlen. Schmuckelemente wie Anhänger unterstreichen in besonderer Weise ihre Persönlichkeit, Lebenseinstellung und jeweilige Stimmung. Bei qualitativ hochwertiger Verarbeitung der Ziersteine, Perlen und Anhänger weisen die auffälligen Blickfänger eine lange Haltbarkeit auf und machen den Schmuck zu einer bleibenden Freude. Für sehr empfindliche Haut sind Perlen aufgrund der glatten Oberfläche mehr zu empfehlen als Ziersteine, welche bei direktem Hautkontakt eine leichte Reibung verursachen können. Die Verträglichkeit von Anhängern variiert mit deren Herstellungsmaterial. Rhodiniertes, goldplattiertes oder auch roségoldplattiertes 925er Sterlingsilber darf auch in diesem Fall angeraten werden.

Welcher Schmucktyp sind Sie?

Grundsätzlich sollte es bei der Wahl eines schönen Schmuckstückes um den persönlichen Geschmack gehen. Die Dame von heute sucht sich aus, was ihr am besten gefällt und das ist auch gut so. Gleiches gilt für die Suche nach einem Geschenk für die Herzdame, die Tochter, Mutter oder beispielsweise Freundin. Die Entscheidung sollte auf das Schmuckstück fallen, welches die der Meinung des Schenkenden nach am besten zu der zukünftigen Trägerin passt. Selbstverständlich spielt dabei neben Charakter, Lebensstil und Schönheitsempfinden auch eine Rolle, welchen sogenannte Schmucktyp die betreffende Frau rein äußerlich darstellt. Einige Faktoren dieses Schmucktyps hängen eng mit der Persönlichkeit zusammen, da diese sich auch in Kleidungsstil und Frisur widerspiegelt. Jedoch tragen auch der natürliche Hautton, die Haar- und Augenfarbe zum Schmucktyp einer Dame bei. Zur Orientierung für Schenkfreudige und auch die Frauen selbst stellt der nachfolgende Abschnitt die verschiedenen Schmucktypen einmal vor.

Der minimalistische Frühlingstyp

Frühlingstypen zeichnen sich durch helle bis gold- braune, manchmal sommersprossige Haut aus. Ihre Augen besitzen helle Blau, Grün-, Grau oder auch Brauntöne. Der im aschblonden, rötlichen oder hellbraunen schimmernde Goldton sollte sich auf jeden Fall im Schmuck wiederfinden. Die Empfehlung für die Schmuckfarbe lautet für diesen Typ dementsprechend Gelbgold, Rotgold, aber auch Elfenbein, Jade, Koralle und Bernstein. Um zudem die Zartheit und Anmut des Frühlingstyps zu unterstreichen eignet sich ein minimalistischer Schmuckstil. Filigrane Formen und weiche Strukturen wie Perlen und kleine – gerne auch verspielte Anhänger - harmonieren am besten mit der frühlingstypischen Frau. Feine, glitzernde Ziersteine und leuchtende Schmuckstücke runden ihr Profil perfekt ab ohne sie zu überladen.

Klassische Eleganz für den Sommertyp

Mit seiner sehr hellen Haut neigt der sommerliche Frauentyp bei Sonnenschein schnell zu Rötungen. Die Augenfarbe variiert von hellblau und blaugrau über blaugrün und grün, bis hin zu haselnussbraun. Die Haare sind von einem hellen bis dunkeln Aschblond. Mit Silber, Weißgold, Platin und zweifarbigem Schmuck mit vorherrschendem Silber ist der kühle Sommertyp hervorragend beraten. Diese Farben stehen diesen meist ohnehin zeitlos und stilsicher gekleideten Damen ebenso wie feminine und klassisch elegante Schmuckformen. Glänzende Materialien, erlesene Perlenketten, Ohrstecker oder zum Beispiel edle Anhänger heben ihre charakteristischen Merkmale auf unvergleichliche Weise hervor.

Romantik mit dem Herbsttyp

Der herbstliche Frauentyp gibt sich durch helle, sonnenempfindliche oder goldbeige bis pfirsichfarbene Haut zu erkennen. Sein bernstein-, gold- oder rehbraunen oder oliv-, blau- oder katzengrünen Augen stechen ebenso wie die oft roten Haare hervor. Auch honig- oder aschblondes oder hell- bis dunkelbraunes Haar ist möglich. Florale Muster und Naturtöne sind die bevorzugte Kleiderwahl dieser romantischen und naturverbundenen Frauentypen. Auch der Schmuck darf für diese Damen gerne aus Naturmaterialien gehalten sein. Holzschmuck, Bernstein und Lederbänder stehen ihnen besonders gut. Rotgold und Gelbgold stellen jedoch ebenfalls eine sehr gute Wahl für den Herbsttyp dar. Bezüglich der Schmuckform muss die Herbstfrau sich nicht zurückhaltend. Sie darf zu üppigen, blumigen Mustern, cremefarbene Perlen oder auffälligen Anhängern greifen, um ihrer gefühlvollen Art Ausdruck zu verleihen. Ein verträumter Ring mit Ziersteinen begeistert auch die Frauen des Herbsttypes ebenso wie Creolen beispielsweise in Herzform.

Der Wintertyp: Extravagant und ausgefallen

Der alabasterweiße oder olivgrüne Teint ohne Sommersprossen sowie die dunkelbraune oder schwarze Haarfarbe unterscheidet den Wintertyp von den anderen Erscheinungsbildern einer Frau. Zum eisigen Blau, stechenden Grün oder aparten Dunkel der Augen passt ein extravaganter und ausgefallener Schmuckstil, welcher in den meisten Fällen auch der Persönlichkeit der winterlichen Frauentypen entspricht. Dessen ungeachtet, ob die Kleidung schlicht gewählt wurde oder nicht, der Schmuck darf auffallen. Ausladende Creolen, prächtige Colliers, wertvolle Anhänger oder zum Beispiel verschlungene und edelsteinbesetzte Ringe – diese Damen stehen in Sachen Schmuck gerne im Mittelpunkt und ziehen alle Blicke auf sich. Sie greifen zu originellen Formen genauso wie zu großflächigen Kostbarkeiten und lieben natürlich Schmuck mit Zirkonia, welcher funkelt und blitzt. Silberschmuck und Schmuck in Weißgold steht den Wintertypen am besten und stellt auch für ein Geschenk für die Frau, die eher dem Wintertyp zugehören die ratsame Schmuckfarbe dar.

Zuletzt angesehen
Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren