Kitten Heels - Das trägst du zum absoluten Trendschuh des Frühlings

Manche Modetrends sind wenig alltagstauglich und stehen kaum einer Frau. Oft lohnt sich daher eine Investition in solch ein besonderes Fashion-Piece nicht. Doch andere Modetrends sind insgeheim Design-Klassiker, die immer wieder kommen, die in jeden Kleiderschrank gehören und das Zeug zu echten Lieblingsteilen haben. So ist es mit den Trendschuhen des Frühlings: Kitten Heels sind zurück und erfreuen sich größerer Beliebtheit denn je. Warum das so ist, erfährst du hier, denn Kitten Heels sind besonders kombinationsfreudige Trendschuhe, die viele Outfits gelungen abrunden.

damen-armbanduhrUrheber: mustachegirl / 123RF Standard-Bild

Kitten Heels - elegante Trend-Pieces

Zu schicken Sixties-Kostümen trug Jackie Kennedy bereits die heute wieder beliebten Kitten Heels. Die klassisch-eleganten Schuhe galten zwischenzeitlich als spießig und etwas angestaubt. Zu Unrecht, denn die Trendschuhe machen einen eleganten Fuß, sind alltagstauglicher und bequemer als Pumps, aber mindestens so elegant. Richtig kombiniert, mit einer modernen Damen Armbanduhr und einem modischen Outfit sind sie der letzte Schrei in der Fashion-Blogger-Szene und erobern diesen Frühling weltweit die Straßen. Kitten Heels, das sind spitz zulaufende Pumps mit einem Pfennigabsatz, der höchstens fünf Zentimeter hoch ist. Die Designer haben die klassischen Attribute der Kitten Heels ergänzt durch frische Farben, angesagte Materialien und neue Details und so dem Klassiker unter den eleganten Damenschuhen zu einem echten Fashion-Revival verholfen.

Kitten Heels - mit den Trendschuhen in den Frühling

Das Tolle an Kitten Heels ist nicht nur, dass sie die Sieben-Meilen-Schuhe unter den eleganten Damenschuhen sind, sondern auch, dass sie jeder Frau einen eleganten Fuß zaubern, schlichten Outfits einen besonderen und schicken Touch verleihen und dass sie im Frühling die ideale Business Alternative zu Sandalen darstellen.

Designer lieben in diesem Frühjahr besonders die Slingback-Variante der Kitten Heels: Die Schuhe sind an der Ferse offen und werden nur durch breite Bänder aus Leder oder Stoff an der Ferse entlang gehalten. Dadurch wirken die Trendschuhe luftig, frühlingshaft und trotzdem elegant. Nicht verwunderlich, dass diese Schuhe wieder ins Scheinwerferlicht der aktuellen Trends geraten. Sie sind die perfekte Wahl für alle die, denen Sandalen zu wenig elegant und zu sehr nach Strandurlaub aussehen. Auch wenn du nicht unbedingt deine Zehen zur Schau stellen willst, etwa weil es im Büro nicht angemessen ist, hast du mit Slingback Kitten Heels die idealen Schuhe für ein frühlingshaftes, seriöses und stylishes Outfit.

Die Trendschuhe gekonnt kombinieren

Kitten Heels machen einen schmalen und eleganten Fuß und betonen deine Fesseln vorteilhaft, weswegen du sie ruhig in Szene setzen solltest. Am besten wirken die Trendschuhe deswegen zu 7/8 Hosen oder zu Hosen, die du etwas aufkrempelst. Dabei bleibt es dir überlassen, ob du Jeans oder Stoffhosen zu deinen Kitten Heels trägst. Ein Outfit mit Jeans bekommt durch elegante Kitten Heels eine schicke Note. Besonders modern wirken auch schlichte Kitten Heels zu Jeans, die unten einfach abgeschnitten sind. Zu Skinny Jeans lassen sich die flachen, spitzen Pumps auch hervorragend tragen, denn sie sorgen für eine schlanke Silhouette der Beine. Weite Stoffhosen, die auf Höhe des Knöchels enden, sehen besonders vorteilhaft aus, wenn du dazu Kitten Heels trägst. Auch Caprihosen und Coulotte wirken in Kombination mit den Trendschuhen besonders vorteilhaft. Röcke, die übers Knie reichen und Kleider, die länger als knielang sind, sehen auch vorteilhafter aus, wenn du sie mit Kitten Heels anstatt mit Sneakern oder Flats kombinierst. Praktisch an den Trendschuhen ist, dass sie schmale Fesseln und elegante Füße machen und somit deine Figur vorteilhaft in Szene setzen, aber dennoch richtig alltagstauglich sind.

Klassische Outfits mit Kitten Heels

Wenn dir Pumps zu unbequem sind, du aber elegante und klassische Outfits stylen möchtest, solltest du dir Kitten Heels in schwarzem oder dunkelblauen Leder oder aus Lackleder anschaffen. Außerdem sehen Kitten Heels hervorragend zu Hosenanzügen, aber auch zu Kostümen aus und sind deshalb ein idealer Begleiter für sämtliche klassische Outfits fürs Office.

Auch zu extraweiten Palazzo-Hosen kannst du Kitten Heels kombinieren, denn durch den kleinen Absatz fallen weite Hosen besser und die spitze Form der Schuhe betont die Eleganz des restlichen Outfits. Zu eleganten Anlässen wirken Kitten Heels am besten mit entsprechenden Accessoires: Eine schwarze, zierliche Damen Armbanduhr oder ein schicker Ledergürtel - Damen Armbanduhr und Gürtel möglichst in derselben Farbe wie die Schuhe - wirken stimmig und schick. Wenn du auf den Retro-Schick der Kitten Heels anspielen möchtest, dann wählst du am besten eine Damen Armbanduhr im klassischen Sixties-Look.

Partyoutfits mit den eleganten Trendschuhen

Kitten Heels eignen sich hervorragend, um schicke Partyoutfits zu stylen. Sie passen prima zu Cocktail-Kleidern, denn sie wirken elegant und machen schöne Beine. Bei Cocktail-Partys und Stehempfängen wirst du deine flachen Pumps lieben, denn mit ihnen ist stundenlanges Stehen problemlos möglich. Aber auch trendige Outfits fürs Clubbing oder Feiern gehen lassen sich mit Kitten Heels stylen. Toll sehen die spitzen Trendschuhe zu eleganten Shorts oder Hot Pants aus: Mit Kitten Heels, etwa in schwarzem Lackleder oder trendigem Silber, wird eine eher schlichte Kombination aus weißem T-Shirt und schwarzen Shorts zum stylish-eleganten Outfit, mit dem du auf jeder Party eine gute Figur machst. Je nach Geschmack und Anlass kannst du zu Cocktail-Kleidern oder Shorts mit Kitten Heels auf Strumpfhosen verzichten oder gemusterte Strümpfe wählen. Auffällig und topmodern stylst du deine Kitten Heels mit schwarzen Netzstrumpfhosen. Girlyhaft verspielt wird dein Look, wenn du zu deinen flachen spitzen Pumps kurze Ringelsöckchen trägst. Perfekt zum Weggehen sind Kitten Heels oder Slingback Kitten Heel Pumps in der absoluten Trendfarbe Silber.

Elegant durchgestylt wirkt dein Look, wenn du zu deinen silbernen Trendschuhen weitere silberne Accessoires wie eine silberne Damen Armbanduhr und einen silbernen Gürtel trägst. Vermeide allerdings einen Komplettlook in Silber, schöner wirken silberne Kitten Heels, wenn sie mit Schwarz oder Weiß kombiniert werden. Einen tollen Farbkontrast erreichst du auch, wenn du deine silbernen Trendschuhe in Kombination mit Royalblau trägst.

damen-armbanduhr_1

Urheber: grinvalds / 123RF Standard-Bild

Frühlings- und Sommerlooks mit Kitten Heels

Kitten Heels werden dich nicht nur im Frühling begleiten, sondern sie eignen sich auch ideal als schicke und trendige Schuhe für den Sommer. Wenn du dich für Kitten Heels in modischen Signalfarben entscheidest, kannst du damit schöne und fröhlich-bunte Sommerlooks stylen. Die Designer bieten dir eine große Auswahl an den Trendschuhen in kräftigen Farben von Kanariengelb über Pink bis hin zu Orangerot. Wer Mut zur Farbe zeigt, kann mit den bunten flachen Pumps herrliche Sommeroutfits kreieren: Gerade zur Lieblingsfarbe des Sommers schlechthin - nämlich Weiß - sind die bunten Schuhe ein schickes und trendiges farbliches Highlight. Dein langes weißes Sommerkleid bekommt durch Kitten Heels in sonnigem Gelb oder strahlendem Pink eine moderne Note und dein ganzes Outfit wirkt interessanter als im All-White-Komplettlook. Wähle zu weißer Kleidung und bunten Kitten Heels allerdings nicht noch weitere Farben in deinen Accessoires: Eleganter wirkt es, wenn du eine weiße Damen Armbanduhr dazu trägst oder einen Gürtel in der Farbe der Schuhe. Toll sehen bunte Kitten Heels auch zu farbenfroher oder in Blumenmuster gehaltener Hippie- oder Bohemian-Mode aus. Achte bei solchen Outfits aber darauf, dass die Farbe deiner Schuhe in der Kleidung enthalten ist, damit dein Gesamtlook stimmig wirkt. Kitten Heels in Grün- und Blautönen sehen besonders schön zu Kleidung in angesagten Dschungel-Prints aus. Lässige Shorts in Khaki wirken stylish-elegant, wenn du braune Kitten Heels aus Wildleder dazu kombinierst. Wenn du Kitten Heels im angesagten Mehrfarben-Look wählst, dann achte darauf, dass die Farben deiner Schuhe sich in der Kleidung wiederholen oder sich mindestens in derselben Farbfamilie bewegen, um nicht zu "kunterbunt" zu wirken.

Verzierte Kitten Heels im modernen Look

Die Designer haben die flachen spitzen Pumps nicht nur in alle Farben des Regenbogens getaucht, sondern haben die Trendschuhe auch mit allen denkbaren Verzierungen dekoriert. So wirken die modernen Kitten Heels wie kleine Schmuckkästchen, auf denen Perlen, Strass-Steine, Schleifen in allen Größen und Varianten sowie Nieten angebracht sind. Auch große Schnallen, die die flachen Pumps zieren, sorgen für einen Hingucker-Effekt. Wenn du dich für ein solches Paar Kitten Heels entscheidest, dann solltest du deine restlichen Accessoires zurückhaltend einsetzen:

  • Um deinen verzierten Trendschuhen nicht die Show zu stehlen, verzichte auf großen Statement-Schmuck und wähle eine kleine und schicke Damen Armbanduhr, die in Material und Farbe zu deinen Schuhen passt. Das unterstreicht den eleganten Look und wirkt nicht zu aufdringlich.
  • Vierzierte Kitten Heels wirken auch schön zu Cocktail-Kleidern und eleganten Miniröcken, mit diesen kannst du auch eher schlichte Kleider gekonnt aufpeppen. Eine besonders stylishe Variante der Slingback Kitten Heels ist die mit Bändern. Die Bänder halten den Schuh an der Ferse sorgen für einen völlig neuen, modernen Look der Kitten Heels. Oftmals sind die Bänder an den Seiten zu einer Schleife gelegt, was ein schickes Dekorationselement für die modernen Schuhe darstellt. Das Nonplusultra der modernen Varianten der einst klassischen flachen Pumps sind die breiten Bänder, die ähnlich wie bei Ballerina-Schuhe an den Fesseln zu schnüren sind.
  • Entscheidest du dich für Schnür-Kitten-Heels, solltest du dazu auf jeden Fall Shorts, einen schicken Rock oder Capri-Hosen tragen. So lässt du deinen modernen Schuh mit der auffälligen Bänderschnürung zu voller Geltung kommen.
  • Die einst klassisch-eleganten Kitten Heels sind der absolute Trendschuh im Frühling und Sommer. Sie sorgen für einen eleganten, aber zugleich modernen und stylishen Look durch frische und trendige Farben. Sie sind nicht nur bequem zu tragen, sondern überzeugen auch dank ihrer vielfältigen Einsetzbarkeit über zahlreiche Outfits und Stile hinweg - von schlichten Jeans-Outfits über Partymode bis hin zu Office-Styles - einsetzbar sind.
  • Wenn dir die flachen spitzen Pumps gefallen, dann solltest du dir am besten gleich mehrere Exemplare in verschiedenen Farben, Materialien und Styles anschaffen, um so deinem gesamten Kleiderschrank zu einem modischen Upgrade zu verhelfen. Die Investition in schwarze, klassische Kitten Heels aus Leder lohnt sich auf jeden Fall, denn solche Schuhe haben das Zeug dazu, ein modischer Evergreen zu werden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren